Afghanischer Safran auf Hänhchen Käse Bürger

Afghanischer Safran auf Hänhchen Käse Bürger

 

Zutaten Würzmischung Zutaten Bürger Zutaten Knoblauch Mayo
80 g Mehl 3 EL Olivenöl ½ Tasse Mayonnaise
1 TL Salz 2 große Zwiebeln 2 große Knoblauchzehen, gehackt
1/2 TL schwrzer Pfeffer 400 – 600 g Hühnerbrust
1 TL Paprikapulver 4 – 10 Cheddar Käse
1 TL Thymianpulver 4 Bürger Brötchen
1/2 TL Knoblauchpulver Grüner Salat
1/2 TL Zwiebelpulver 1 Avocado
3 große Tomaten
1 TL afghanisches Safranpulver

Zubereitung

  1. Mischen Sie die Knoblauch-Mayo-Zutaten in einer kleinen Schüssel und legen Sie sie für mehr als 20 Minuten beiseite.
  2. Gewürze in einer flachen Schüssel vermischen.
  3. Waschen Sie das Hähnchen ab
  4. 1 EL Öl in einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen (beim Grillen flache Platte beträufeln).
  5. Zwiebel und afghanisches Safranpulver von Gourmet Safran hinzufügen (zuerst in heißem Wasser einweichen, dann hinzufügen) und unter regelmäßiger Drehung 5 Minuten lang goldbraun brutzeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Während Sie die Zwiebeln kochen, heizen Sie den Ofen auf 160 ° C vor. Brötchen teilen, dann die Brötchen leicht rösten / erwärmen (wenn Sie BBQ verwenden, rösten Sie einfach die geschnittene Seite, bis sie knusprig sind). Lassen Sie den Ofen mit angelehnter Tür ausgeschaltet, während Sie das Huhn kochen.
  7. 1 EL Öl in derselben Pfanne erhitzen, immer noch bei starker Hitze.
  8. Hähnchen in Gewürzen ausbaggern, überschüssiges abschütteln und in eine Pfanne geben. Wiederholen.
  9. 2 ½ Minuten goldbraun kochen, dann umdrehen.
  10. Mit Käse belegen und 1 1/2 Minuten ruhen lassen. Wenn die Unterseite golden ist und der Käse noch nicht geschmolzen ist, setzen Sie den Deckel für 15 Sekunden auf (oder Tablett oder Folie).
  11. Nehmen Sie das Huhn aus der Pfanne auf den Teller. Decken Sie es locker mit Folie ab, während Sie mit dem
  12. Die Basis der Rolle mit Avocado bestreichen, mit Salz und Pfeffer bestreuen. Top mit Huhn, Zwiebel, Salat, dann Tomate.
  13. Den Deckel der Rolle mit Knoblauch Mayo bestreichen und auf den Burger legen.
  14. Genießen!

(ACHTUNG: Afghanischer Safran von Gourmet Safran, ist deutlich intensiver als die anderen Sorten. Sie benötigen also weniger als bei anderen Sorten.)

Wir danken Anna für die Zusendung des Rezeptes!

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar