Afghanischer Safran-Thunfisch-Spargel-Kartoffel-Salat mit perfekt pochiertem Ei
Zutaten für das Hauptgericht: Zutaten für das Dressing:
•300g Dosen Princes Tuna Chunks in Quellwasser •3 EL süße Chilisauce
•350 g neue Kartoffeln, geschrubbt und halbiert •3 EL Apfelessig
•200 g Spargelstangen, in Drittel geschnitten •2 EL Pflanzenöl
•90 g gemischte Salatblätter (Spinat, Brunnenkresse und Rucola) •Eine Prise Salz, Pfeffer und Zucker nach Geschmack
•2 mittelgroße Eier •2-3 Prisen afghanischen Safranfäden

li>

Zubereitung:

  1. Nehmen Sie die afghanischen Safranfäden und mahlen Sie diese mit ein wenig Wasser.
  2. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Kochen Sie die neuen Kartoffeln 18 Minuten lang und geben Sie den Spargel 4 Minuten vor dem Ende der Kartoffeln in das kochende Wasser. Abgießen und beiseite stellen.
  3. Legen Sie die Salatblätter auf die Teller, legen Sie die gekochten neuen Kartoffeln und den Spargel auf den Salat fügen auch den Thunfisch hinzu.
  4. Alle Zutaten für das Dressing verquirlen, abschmecken und über den Salat geben.
  5. Bringen Sie einen weiteren Topf mit Wasser zum Kochen und senken Sie die Temperatur auf ein gleichmäßiges Sieden. Legen Sie die Eier ins siedende Wasser.
  6. Legen Sie die pochierten Eier auf den Salat

 

(ACHTUNG: Unser afghanische Safran, ist deutlich intensiver als der andere, Sie benötigen also weniger als bei anderen Sorten)

 

Wir danken Elisabeth für die Zusendung des Rezeptes und wünschen ihr viel Spaß mit dem 30 % Gutschein! Das können auch Sie, senden Sie uns einfach Ihr Lieblingsrezept, welches Sie mit Safran zubereiten unter folgendem Link ein und im Anschluss erhalten auch Sie einen 30 % Gutschein! Hier Rezept übermitteln!

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.