Toast mit Safran-Rührei und Speck

Zubereitung:

  • Eine halbe Prise Safranpulver
  • 3 große Scheiben weiß
  • 100 Gramm Speck (in Scheiben geschnitten, ca. 6 Stück)
  • 2 Eier
  • 3 Esslöffel geschlagen
  • Salz als Geschmack
  • 2 frisch gemahlene Paprika
  • 1 Esslöffel Frühlingszwiebeln
  • 2 Esslöffel Butter

Zubereitung:

  1. Afghanischen Safran in etwas Milch auflösen und einige Minuten ruhen lassen.
  2. Die Eier mit der Sahne in einer Schüssel schlagen, mit Salz, Pfeffer und Safran würzen und den Schnittlauch unterrühren.
  3. Braten Sie den Speck knusprig an und nehmen Sie ihn aus der Pfanne. Erhitze etwas Butter und gieße die Eimischung hinein. Lassen Sie es bis es fest wird und rühren Sie es dann mit einem Holzlöffel um.
  4. Das Brot rösten und dünn mit Butter bestreichen. Die Rühreier darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Speckscheiben auf das Ei legen und heiß servieren.

 

(ACHTUNG: Unser afghanische Safran, ist deutlich intensiver als der andere, Sie benötigen also weniger als bei anderen Sorten)

 

Wir danken Lisa für die Zusendung des Rezeptes und wünschen ihr viel Spaß mit dem 30 % Gutschein! Das können auch Sie, senden Sie uns einfach Ihr Lieblingsrezept, welches Sie mit Safran zubereiten unter folgendem Link ein und im Anschluss erhalten auch Sie einen 30 % Gutschein! Hier Rezept übermitteln!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.