Cremige Meeresfrüchtesuppe mit Safran-Dressing

Zubereitung:

  • 1/2 Pfund ungekochte Garnelen, geschält und entdarmt
  • 1/2 Pfund Jakobsmuscheln
  • 2 Esslöffel Butter, geteilt
  • 2 Sellerierippen, dünn geschnitten
  • 1 mittel süßer roter Pfeffer, fein gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 2 Tassen fettfreie Milch
  • 2 Tassen halb und halb Sahne
  • 1/4 Tasse Sherry oder natriumreduzierte Hühnerbrühe
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • einige Safranfäden

 

Zubereitung:

  1. Garnelen und Jakobsmuscheln mit 1 Esslöffel Butter anbraten, bis die Garnelen rosa werden, entfernen und beiseite stellen.
  2. In derselben Pfanne den Sellerie, den roten Pfeffer und die Zwiebel in der restlichen Butter anbraten, bis sie weich sind. Mit Mehl bestreuen; rühren, bis alles vermischt ist. Die restlichen Zutaten nach und nach einrühren. Zum Kochen bringen; kochen und 2 Minuten rühren oder bis es eingedickt ist.
  3. Geben Sie die Meeresfrüchte in die Pfanne zurück. Erhitzen und mit gemahlenem Safran bestreuen.

(ACHTUNG: Unser afghanische Safran, ist deutlich intensiver als der andere, Sie benötigen also weniger als bei anderen Sorten)

 

Wir danken Frank für die Zusendung des Rezeptes und wünschen ihm viel Spaß mit dem 30 % Gutschein! Das können auch Sie, senden Sie uns einfach Ihr Lieblingsrezept, welches Sie mit Safran zubereiten unter folgendem Link ein und im Anschluss erhalten auch Sie einen 30 % Gutschein! Hier Rezept übermitteln!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.